Sie sind hier:  » 

„Alle sind gut angekommen“

Kinder fühlen sich in der Übergangs-Kita wohl / Interimslösung greift auch im Kindergartenjahr 2018/19.

In ihr Spiel vertieft sind (v. l.) Leandra, Linus und Stefano. Sie gehören zu den 32 Kindern, die aktuell die Übergangs-Kita an der Osterwicker Straße besuchen. Foto: ct

Coesfeld

Übergangs-Kita – das hört sich nach Provisorium an. Was die Übergangs-Kita an der Osterwicker Straße angeht, kann von einem Notbehelf jedoch keine Rede sein. Personell und konzeptionell ist die Zwei-Gruppen-Einrichtung, die im August vergangenen Jahres im ehemaligen Kreisjugendsportheim den Betrieb aufgenommen hat, aufgestellt wie jede andere Kindertagesstätte auch. Gleiches gilt für Ausstattung und Atmosphäre. Und für die Mädchen und Jungen, ihre Eltern und Erzieherinnen, die täglich in der Kita ein- und ausgehen, handelt es sich sowieso nicht um eine Übergangslösung, sondern vor allem um ihren Kindergarten.

Von Christine Tibroni

Pressebericht aus der Allgemeinen Zeitung vom 25.01.2018

30. Januar 2018 18:19 Uhr. Alter: 144 Tage