Sie sind hier:  » 

Carsten Fischer weiter Schatzmeister

DRK-Ortsverein Havixbeck.

Als Schatzmeister des DRK-Ortsvereins Havixbeck wurde Carsten Fischer (4.v.l.) von der Mitgliederversammlung einstimmig im Amt bestätigt. Foto: DRK

Berichte und Wahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Havixbeck.

Carsten Fischer bleibt weiterhin Schatzmeister des DRK-Ortsvereins Havixbeck. Einstimmig bestätigte ihn die Mitgliederversammlung für weitere drei Jahre in seinem Amt. Zuvor hatte Carsten Fischer über ein positiv verlaufenes Rechnungsjahr berichtet.

Der Vorsitzende des Roten Kreuz in Havixbeck, Klaus Gottschling und weitere Vorstandsmitglieder blickten auf die Entwicklungen im Ortsverein zurück. Erfreulicherweise hätten im vergangenen Jahr zwei neue Bereitschaftsmitglieder gewonnen werden können, die sich derzeit in der Ausbildung zum Sanitäter befinden. In diesem Bereich wird der Ortsverein Havixbeck vom Ortsverein Billerbeck unterstützt. Größere Termine für die Bereitschaft werden auch in Zusammenarbeit mit dem Ortsverein Lüdinghausen wahrgenommen.

Gemäß Kindergartenbedarfsplan werden die derzeit in der DRK-Kindertageseinrichtung „Janusz Korczak“ genutzten Container voraussichtlich auch noch über den 1. August 2018 hinaus benötigt, berichtet Schriftführer Josef Haget aus der Mitgliederversammlung. In der DRK-Kita werden zurzeit 95 Kinder in fünf Gruppen betreut. Aktuell nehmen 82 Kinder die Übermittagbetreuung in Anspruch.

Erfreut zeigten sich die Mitglieder des DRK-Ortsvereins darüber, dass sich die Zahl der Blutspender, wenn auch auf niedrigem Niveau, stabilisiert hat. Im Jahr 2016 wurden 601 Blutspender, darunter 24 Erstspender gezählt. In diesem Jahr waren es 613 Blutspender, darunter 30 Erstspender. Vorsitzender Klaus Gottschling appellierte an alle gesunden Mitbürger: „Blutspender sind Lebensretter.“

Von Ansgar Kreuz

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 26.11.2017

30. November 2017 18:18 Uhr. Alter: 205 Tage