Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Neue Kita neben dem Pfarrheim

DRK-Kindertagesstätte in Holtwick soll bereits im Sommer 2018 eröffnet werden / Baubeginn im Herbst geplant.

Zu ersten Abstimmungsgesprächen über die neue Kindertagesstätte in Holtwick haben sich (v.l.) Christoph Schlütermann (Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Coesfeld), Bürgermeister Christoph Gottheil und Wolfgang Croner (Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales) im Rathaus getroffen. Foto: Manuela Reher

Rosendahl / Holtwick

Mitten im Dorfkern – auf der Freifläche neben dem Pfarrheim soll die neue Kindertagesstätte (Kita) in Holtwick entstehen. Das teilten am Dienstag Bürgermeister Christoph Gottheil und Christoph Schlütermann, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Coesfeld, mit. Trägerin der neuen Einrichtung, die bereits im Sommer 2018 eröffnet werden soll, ist die gemeinnützige DRK Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld GmbH unter dem Dach des DRK-Kreisverbandes.

Das neue zweigeschossige Gebäude soll auf einem 2100 Quadratmeter großen Gelände errichtet werden. Für das Bauvorhaben werde noch ein Investor gesucht, teilte der Bürgermeister mit. Das benachbarte Ehrenmal an der Ecke Schulweg/ Friedhofstraße bleibe auf jeden Fall erhalten.

Das Areal sei noch nicht im Eigentum der Gemeinde Rosendahl, wie der Bürgermeister sagte. Für das Bauprojekt könnten sich noch mögliche Investoren bei der Gemeinde Rosendahl melden. Die Gemeinde selbst werde nicht Bauherrin, da es nicht die originäre Aufgabe einer Kommune sei, in diesem Bereich zu investieren, begründete Christoph Gottheil die Entscheidung für ein Investoren-Modell, die der Gemeinderat mit großer Mehrheit getroffen habe.

Das Gebäude mit Aufzug soll nach den modernsten Standards und vor allem kindgerecht gebaut werden, wie Christoph Schlütermann betonte. Der Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes zeigte sich hocherfreut über das „schnelle und beherzte Handeln von Rat und Verwaltung“. Der zentrale Standort mitten im Dorf sei ideal. Es gebe kurze Wege. Auch ein gutes Miteinander mit dem benachbarten Nikolaus-Kindergarten in kirchlicher Trägerschaft sei garantiert.

Der Bürgermeister betonte noch einmal, wie dringlich der Bau einer neuen Vier-Gruppen-Einrichtung in Holtwick sei. Zurzeit gebe es zwei Überhang-Gruppen, die im DRK-Heim in der Parkstraße und im Bewegungsraum des DRK-Kindergarten „Haus Holtwick“ betreut werden.

„Die Bedarfslage in Rosendahl hat uns überrascht“, verriet Christoph Schlütermann. „Das Projekt in Rosendahl hat Charme“, kommentierte er weiter. Der Bürgermeister fügte hinzu, dass dringend Handlungsbedarf gegeben sei. Die Gemeinde Rosendahl habe ihre „Schulaufgaben in Holtwick erledigt“. Auch die Situation der Kinderbetreuung in Darfeld und Osterwick müsse beobachtet werden. Ziel müsse die Auslastung der Einrichtungen sein. Daher könne man für die Zukunft nicht ausschließen, dass Kinder aus Darfeld oder Osterwick in der neuen DRK-Kindertagesstätte am Pfarrheim in Holtwick betreut würden.

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss wird sich voraussichtlich bereits in seiner Sitzung am 11. Mai mit der Investorenfrage beschäftigen. Die Entscheidnung soll dann in der Sitzung des Gemeinderates am 18. Mai fallen. Dann könnte bereits im Herbst dieses Jahres mit dem Bau des neuen Kindergartens begonnen werden. Der Investor habe den großen Vorteil, dass er direkt auf einer Freifläche bauen könne. Denn auf dem Grundstück ist zurzeit eine Rasenfläche. Bis zum neuen Kindergartenjahr 2018/ 19 soll der Neubau fertig sein. Parallel wird der DRK-Kreisverband nach Personal für die Einrichtung Ausschau halten, so Schlütermann. Ganz wichtig sei, zunächst eine Leitung einzustellen, die bereits im Vorfeld wichtige Koordinierungsaufgaben erfüllen könne.

7 Mögliche Investoren können sich bei der Gemeinde Rosendahl, konkret bei Bürgermeister Christoph Gottheil, Tel. 02547/ 77-210, oder Wolfgang Croner (Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales), Tel. 02547/ 77-128, melden.

Von Manuela Reher

Pressebericht aus der Allgemeinen Zeitung vom 12.04.2017

15. April 2017 13:10 Uhr. Alter: 1 Jahre