Sie sind hier:  » 

Kinder und Eltern im Blick

DRK-Kindergarten.

Im Elternrat der DRK-Kita sind (v.l.) Sandra Albrecht, Alexandra Vetter, Karen Schapke, Anke Hoffmann und Corinna Tietmeyer vertreten. Foto: DRK-Kita

Havixbeck

Der Rat der Tageseinrichtung des DRK-Kindergartens „Janusz Korczak“ kam zu seiner ersten Sitzung zusammen.

Die Elternvertreter des DRK-Kindergartens „Janusz Korczak“ im Wohngebiet Am Schlautbach trafen sich gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften der Kita und dem Trägervertreter der DRK-Kindertageseinrichtung im Kreis Coesfeld GmbH zum ersten Rat der Tageseinrichtung. Dort wurden die allgemeine Arbeit der Einrichtung und Fragen unter anderem zu Aufnahmekriterien und Grundsätzen der Erziehungs- und Bildungsarbeit diskutiert.

Der Leitgedanke der Kita sei der „positive Blick“, so Leiterin Jutta Paul. Dieser beziehe sich sowohl auf die Kinder als auch auf die Eltern. Dabei gehe es darum, anhand gezielter Beobachtungen die individuelle Förderung der Kinder zu verbessern.

Eine Grundvoraussetzung für die Förderung nach diesem Konzept sei es, dass Eltern als die ersten Erzieher ihrer Kinder partnerschaftlich in die pädagogische Arbeit einbezogen werden, erläutert die DRK-Kita in einer Pressemitteilung.

Dem Elternrat des DRK-Kindergartens gehören Sandra Albrecht, Alexandra Vetter, Karen Schapke, Anke Hoffmann, Corinna Tietmeyer, Miriam Scholz, Merle Baumann, Daniel van Reine, Christin Frie, Petra Walter und Hannah Hardenberg an.

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 03.11.2016

6. November 2016 17:28 Uhr. Alter: 2 Jahre