Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Bergfest ist vorüber

Sommerlager des DRK Senden.

Senden

 

„Kaum zu glauben, dass schon eineinhalb Wochen um sind“, heißt es aus der Holsteinischen Schweiz. 32 Kinder und acht Betreuer verbringen einen Teil ihrer Sommerferien in Plön am See – dort stehen für die Urlauber aus Senden Spiel, Sport und Spaß auf dem Programm.

„Kaum zu glauben, dass schon eineinhalb Wochen um sind“, schreibt der Nachwuchs des DRK Senden aus der Holsteinischen Schweiz. 32 Kinder und acht Betreuer verbringen einen Teil ihrer Sommerferien, seit vorvergangenem Samstag in Plön am See – dort stehen für die Urlauber aus Senden Spiel, Sport und Spaß auf dem Programm.

Das Freizeitheim, in dem die vielköpfige Gruppe untergebracht ist, bietet ein großes Außengelände und einen eigenen Seezugang, den die Kinder der DRK-Ferienfreizeit ausgiebig nutzen.

Viel Zeit verbringen die Sendener bei T.o.t.y.a.-Spielen („Teilnehmer des Jahres“), bei denen am Ende der zweiwöchigen Freizeit ein Gesamtsieger ermittelt wird. Bisher ging es schon darum, sportliches Geschick und Ausdauer unter Beweis zu stellen oder etwa Wasserspiele zu gewinnen. Auch mit richtigen Antworten auf Wissens- oder Rätselfragen konnten die Kinder Punkte sammeln.

Momentan führt Marvin Suttrup die T.o.t.y.a.-Wertung an. „Aber hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen“, versichert der DRK-Nachwuchs, dass die Spannung bis zum letzten Tag erhalten bleibt.

Ein Höhepunkt der ersten Woche war der Besuch des Hansaparks in Sierksdorf. Viele Programmpunkte liegen nun schon hinter den Kindern aus der Stevergemeinde, aber trotzdem planen die Betreuer weiter: Ein weiterer Tagesausflug liegt in den noch verbleibenden ebenso an wie weitere Spiele und ein Mottoabend.

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 19.07.2016

20. Juli 2016 18:45 Uhr. Alter: 1 Jahre