Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Ortsverein sucht neue Helfer

DRK tagte.

Der Vorstand des DRK-Ortsvereins dankte den Helfern und sucht Menschen, die ebenfalls mit anpacken möchten. Foto: lwo

Ascheberg

Beim Dankeschön für die Helfer brachte der DRK-Ortsverein Ascheberg-Davensberg gleich eine Bitte vor: Er benötigt mehr Ehrenamtliche.

Der DRK-Ortsverein Ascheberg-Davensberg hatte am Samstagmorgen seine Generalversammlung mit vorausgehendem Dankeschön-Frühstück in Frenkings Tenne. Mit dem Frühstück dankte der Verein den Helfern der Blutspende-Termine. Auf der Tagesordnung stand nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernhard Thyen die Bekanntgabe der Niederschrift über die Versammlung von vor einem Jahr, welche einstimmig genehmigt wurde. Weiter folgten die Tätigkeitsberichte aus dem Vorstand und die Berichte der Kassenprüfer und des Schatzmeisters. In 2015 begrüßte das DRK 52 aktive Mitglieder, sowie 412 Fördermitglieder. Weiter ging es anschließend mit der Entlastung des Vorstands. Dann wurde Ferdinand Zumdick einstimmig zum Nachfolger von Alfred Wolf gewählt, der nach zwei Jahren als Kassenprüfer seinen Dienst getan hatte.

Kommende Termine wurden ebenfalls besprochen. Am 10. und 12. Januar 2017 (Dienstag/Donnerstag) sind in Ascheberg und Davensberg wieder Blutspendetermine.

Dann wurden noch diverse Themen wie die Diskussion über den Ortsverein-Standort oder den Wintergarten-Wunsch angestoßen. Bei dem Standort ging es um die Neubauplanungen, für das DRK-Heim im Gebäude von Rettungswache und Feuerwehr. Sie zerschlugen sich, als beschlossen wurde, dass es keinen gemeinsamen Standort gibt. Der Wunsch des Wintergartens wurde ebenfalls nicht realisiert, da auf dem gewünschten Platz eine Schulmensa gebaut wurde. Zudem wurden noch Abendkurse über Hygiene in Münster vorgestellt. Vorsitzender Thyen hofft auf eine größere Runde im nächsten Jahr, denn der DRK-Ortsverein benötigt zusätzliche Helfer, die sich beim Vorstand melden dürfen.

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 12.12.2016

15. Dezember 2016 18:51 Uhr. Alter: 1 Jahre