Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Ausgezeichnete DRK-Helfer

Team des Ortsverbandes Buldern belegt bei Landeswettbewerb den zweiten Platz.

Foto: Dirk Hoffmann

Buldern

Wenn Menschen in Not geraten, sind sie zur Stelle - die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes.

Die große Vielfalt der Rotkreuzarbeit wurde beim 63. Landeswettbewerb in der Bünder Innenstadt deutlich. Etwa 1000 Rotkreuzler aus dem gesamten DRK-Landesverband Westfalen-Lippe verglichen ihren jeweiligen Leistungsstand im fairen Wettstreit, darunter auch ein Team des Ortsverbandes Buldern.

An 16 Stationen in Bünde wurden die 23 Teilnehmer-Gruppen getestet. Hauptaufgabenfelder waren Sanitätsdienst, Technik- und Sicherheit, Erste Hilfe, Betreuungsdienst, Blutspende und Rotkreuzwissen.

Aus dem Kreisverband Coesfeld starteten Dirk Hoffmann, Christof Essmann, Erika Bonheger, Monika Althaus, Patrick Riegel und Daniel Riegel aus Buldern.

Hinter der Mannschaft aus Wenden und vor dem Team aus Sundern belegten die Rotkreuzler aus Buldern den zweiten Platz. Die Nachricht hatte sich schnell auch in der Heimat herumgesprochen, und zwar zur Überraschung, der Leistungsgruppe wurde diese in Buldern von den Kammeraden herzlichst empfangen.

Pressebericht aus der Dülmener Zeitung

3. September 2015 11:49 Uhr. Alter: 3 Jahre