Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Spende zur richtigen Zeit

DRK-Kindergärten zeigten sich spendabel.

Seppenrade

 

Für strahlende Kinderaugen sorgten Andreas Gödde, Leiter der DRK-Rotkreuzgemeinschaft Seppenrade, und Karin Schulthoff, Leiterin der DRK-Kindertagesstätte am Spiekerkamp. Zusammen mit Bernd Gockel brachte sie am gestrigen Donnerstag einen voll beladenen DRK-Bulli mit Spielzeug in die Flüchtlings-Notunterkunft in der Dorfbauerschaft.

„Mit einer so großen Spendenbereitschaft haben wir nicht gerechnet“, sagten Gödde und Schulthoff. Ihnen wurden Puppen, Teddys, Spielzeugautos und anderes Spielzeug von den Kindern förmlich aus der Hand gerissen. Obwohl es aufgrund der unterschiedlichen Nationalitäten oft zu Sprachschwierigkeiten kommt, war das strahlende Leuchten in den Augen der Kleinen für alle eindeutig. Die große Freude war unübersehbar, und das neue Spielzeug wurde auch gleich ausprobiert.

In den vergangenen anderthalb Monaten hatten die fünf DRK-Kindergärten und Kindertagesstätten in Lüdinghausen und Seppenrade unter Erich Kästners Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ Eltern und Kinder zu Spielzeugspenden aufgerufen. „Neben dem guten Zweck konnten die Kinder so einen direkten Bezug zum Spenden kennenlernen“, erklärt Karin Schult­hoff von der Seppenrader DRK-Kindertagesstätte, denn „sie geben ihr Spielzeug freiwillig ab, um anderen Kindern zu helfen“. Und da die nasskalte Witterung zurzeit nicht dazu einlädt, draußen zu spielen, kamen für die jungen Flüchtlinge die Spenden zur richtigen Zeit.

Von Michael Beer

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 23.10.2015

25. Oktober 2015 15:56 Uhr. Alter: 3 Jahre