Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

DRK-Bewegungskindergarten "Am Schloss"

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 20.07.2013

Senden
 

Bewusstsein für gesundes Essen gelangt in die Kinderköpfe.

Der DRK-Bewegungskindergarten Am Schloss heimst ein weiteres Zertifikat ein – für die Ernährungs-Erziehung.

Der DRK-Bewegungskindergarten „Am Schloss“ in Senden scheint auf seine Vorreiterrolle abonniert zu sein: Vor ziemlich genau zehn Jahren war er die erste Einrichtung im Kreis Coesfeld, die die Zertifizierung zum „Bewegungskindergarten“ erhielt. Am Donnerstag fand erneut eine kleine Feierstunde in der Turnhalle statt: Diesmal erhielt die Kindertagesstätte als erste im Kreisgebiet die Zusatzzertifizierung „Pluspunkt Ernährung“.

„Was Hänschen und Lenchen nicht lernen, lernen Hans und Lena nimmermehr“ – unter diesem Motto will das Präventionsangebot „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ helfen, drohendem Übergewicht im Kindesalter frühzeitig vorzubeugen und mehr Bewegung und gesunde Ernährung spielerisch in der Lebenswelt von Kindern zu verankern.

Damit wird die Entwicklung von Kindergärten und Kindertagesstätten hin zu qualifizierten, gesundheitsorientierten Einrichtungen gefördert, hieß es.

Bärbel Brünger als Vertreterin der gesetzlichen Krankenkassen und Barbara Buchholz als Vertreterin der Sportjugend NRW im Kreissportbund Coesfeld überreichten gemeinsam das Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ im Beisein zahlreicher Eltern und Kinder an Kindergartenleiter Eugen Scholle, den DRK-Vorsitzenden, Bürgermeister Alfred Holz, sowie DRK-Kinderartenbeauftragte Gisela Laschzok.

Zum Abschluss der Feierstunde führten einige Kinder einen Radieschentanz vor, bevor das Kindergarten-Team – ganz im Zeichen der Zertifizierung – Radieschen-Schnitten verteilte.

22. Juli 2013 00:54 Uhr. Alter: 5 Jahre