Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

DRK-Familienzentrum Oberlau

Pressebericht aus der Allgemeinen Zeitung vom 10.12.2013

Billerbeck
 

Familiäre Situation verbessern.

Am kommenden Montag (16. 12.) bietet das DRK-Familienzentrum „Oberlau“ zwei „Eltern-Kind-Gesprächstermine“ mit der Trainerin Heike Thoms-Rungenhagen an. Die Sprechstunden-Termine sollen zur Verbesserung der Eltern-Kind-Beziehung beitragen. Angesprochen sind Eltern mit Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren. Immer wieder gibt es Diskussionen und Streitpunkte innerhalb der Familie. Das Kind erledigt seine Aufgaben nicht, es gibt Streit bei alltäglichen Situationen wie den Hausaufgaben, beim Aufstehen oder Zubettgehen. Eltern und Kinder geraten immer wieder aneinander und diese Situationen werden zu einer großen Belastung. In gemeinsamen Gesprächen sollen schwierige Situationen erkannt und gemeinsam nach Lösungen geschaut werden Die Gesprächszeiten finden um 16 oder um 17 Uhr im Familienzentrum statt und dauern jeweils 45 Minuten. Die Termine sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter Tel. 02543/9964 oder Tel. 02543/25432 möglich. Diese Gespräche können als eine schnelle „Erste Hilfe“ genutzt werden. Ein weiterführendes Angebot ist das „Eltern-Kind-Intensivtraining“, bei dem ausführlicher und über einen längeren Zeitraum auf die belastenden Familiensituationen eingegangen werden kann. Auch dieses Angebot ist eine Familienhilfe, die jedoch kostenpflichtig über das Familienzentrum „Oberlau“ vermittelt werden kann. | www.heike.thoms.com

Von Allgemeine Zeitung

13. Dezember 2013 15:05 Uhr. Alter: 4 Jahre