Sie sind hier:  » 

64 Blutspender in Bösensell

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 04.12.2013

Bösensell
 

DRK dankt Spendern und Helfern.

Das DRK zählte in Bösensell 64 Blutspender. Die letzte Möglichkeit in diesem Jahr, sich als Lebensretter zu engagieren, besteht am 16. Dezember in der Davertschule.

Das DRK begrüßte am Montag in Bösensell 64 Bürgerinnen und Bürger, die sich in den Dienst der guten Sache stellten und für Kranke und Verletzte 500 ml ihres Lebenssaftes spendeten. Unter ihnen waren fünf Erstspender, für deren Einsatz sich das DRK besonders bedankt. Zwei Spender/ Spenderin erhielten für zehnmaliges Spenden die Ehrennadel und ein Präsent vom DRK Ortsverein Senden. In der Gemeinde Senden findet am 16. Dezember (Montag) findet in der Davertgrundschule in Ottmarbocholt von 17 bis 21 Uhr der letzte Spendentermin in diesem Jahr statt, teilt das Rote Kreuz mit. Es wünscht allen Spenderinnen und Spendern sowie allen Helfern und Helferinnen vom DRK Senden ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2014 mit einem Wiedersehen.

5. Dezember 2013 17:49 Uhr. Alter: 5 Jahre