Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Hilfe für die gute Sache

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 06.08.2013

Dülmen
 

DRK Dülmen sucht Fördermitglieder.

Der Ortsverein Dülmen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) braucht Fördermitglieder, die den Verein regelmäßig mit einer festen Summe unterstützen. Das Geld, so versichert Vorstandsvorsitzender Norbert Winkelhues, werde ausschließlich für die Arbeit vor Ort verwandt.

Dazu zählen Qualifizierungsmaßnahmen der ehrenamtlichen Helfer, aber auch Wartung sowie Bestückung des Rettungswagens mit Medikamenten und medizinischem Gerät. Die Standards sind hier sehr hoch. „Es macht keinen Unterschied, ob ein Patient auf einem Rettungswagen von haupt- oder ehrenamtlichen Helfern versorgt wird“, unterstreicht Dieter Schwörer vom DRK-Kreisverband. So unterstützen die ehrenamtlichen DRK-Helfer in Spitzenzeiten die hauptamtlichen Rettungskräfte mit ihrem Know-how und mit ihrer Ausrüstung. Öffentliche Fördermittel erhalte das DRK Dülmen nicht, erläutert Winkelhues. Man erwirtschafte Geld durch die Altkleidersammlungen oder den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, sie er im Wesentlichen auf Spenden angewiesen. Sie seien wichtig, um Planungssicherheit für die vielfältigen Aufgaben zu haben. Um Fördermitglieder zu werben, setzt man auf eine erfahrene Kraft: DRK-Mitarbeiter Robert Arlt von der DRK-Service GmbH geht in den nächsten Wochen in Dülmen und den Ortsteilen von Tür zu Tür, stellt die Arbeit des DRK in Dülmen vor und bittet um Hilfe. Dabei geht es nicht um die einmalige Geldspende (Arlt: „Geld nehme ich nicht an.“), sondern die Bereitschaft, das DRK regelmäßig zu unterstützen.

Von Claudia Marcy

7. August 2013 14:33 Uhr. Alter: 4 Jahre