Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Welcher Fußball-Fanclub wird Meister im Blutspenden?

Pressebericht aus den Ruhr Nachrichten vom 27.12.2012

Olfen
 

Wer wird Meister im Blutspenden? Zur Blutspendeaktion am Freitag hat der DRK-Blutspendedienst Mitglieder der Olfener Fanclubs von Schalke 04 und Borussia Dortmund eingeladen, um herauszufinden, wer ausnahmsweise mal nicht beim Fußball die Nase vorn hat.

Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Freitag, 28. Dezember, in Olfen um Blutspenden. Von 16.30 bis 20.30 Uhr findet ein Blutspendetermin im DRK-Heim Haus Rena, Eckernkamp 21a, statt.

Zu dieser Blutspendeaktion hat der DRK-Blutspendedienst die Mitglieder der Olfener Fanclubs von Bayern München, Schalke 04 und Borussia Dortmund eingeladen, um herauszufinden, wer beim Blutspenden Meister wird. Auch Nicht-Fußballfans sind willkommen.

Mit Bluttransfusionen Leben retten

Viele Patienten brauchen auch in den Weihnachtsferien Bluttransfusionen - vor allem Tumorpatienten, die während einer Chemotherapie vorübergehend eine Störung ihrer eigenen Blutbildung in Kauf nehmen müssen. Die Transfusion von gespendetem Blut kann in diesen Fällen die Heilungschancen enorm erhöhen.

Doch die Konzentrate, die aus dem gespendeten Blut gewonnen werden, sind nur wenige Tage lang haltbar. Deshalb sind Blutspenden auch in den Weihnachtsferien von lebensrettender Bedeutung.

Was ist zu beachten?

Wer Blut spenden möchte, muss 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Es gibt keine obere Altersgrenze für Blutspender mehr. Zum Blutspendetermin bitte den Personalausweis und den Blutspenderpass mitbringen. Zwischen zwei Blutspenden ist ein Mindestabstand von acht Wochen erforderlich. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft.

27. Dezember 2012 17:18 Uhr. Alter: 5 Jahre