Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

DRK ehrt treue Mitglieder

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 19. 06. 2012

Ascheberg
 

DRK ehrt treue Mitglieder.

Der DRK- Ortsverein Ascheberg-Davensberg verfügt über viele treue Mitglieder. Sie zu ehren, war ein wichtiger Punkt bei der Mitgliederversammlung im Vereinsheim.

In seiner Begrüßung und Einleitung sprach der Vorsitzende Bernhard W. Thyen die zurückgehenden Mitgliederzahlen an und erläuterte, dass neue Mitglieder bald durch eine Aktion angeworben werden sollen. Ebenso soll das veraltete Dienstfahrzeug in Kürze durch ein neueres Modell ersetzt werden.

Laut Schatzmeister Wilhelm Baumhöver befindet sich die Kasse des Ortsvereins in einer „gesunden Lage“, sie wurde durch Heidi Knodel und Ewald Olbrich geprüft, anschließend wurden Schatzmeister und Vorstand einstimmig entlastet.

Besonders dem Schatzmeister Wilhelm Baumhöver gilt ein besonderer Dank des Vorstandes und des Vereins für sein Zeitinvestment und Engagement. Im nächsten Jahr werden Brigitte Klaverkamp und Ewald Olbrich die Kasse prüfen.

Danach folgten die Berichte der beiden Kindergartenleiterinnen der Kindergärten am Bügelkamp und Rheinsbergring. Ingeborg Stange vom Kindergarten am Bügelkamp, der sich seit dem letzten Jahr auch Familienzentrum nennen darf, berichtete vom baldigen Ende der Bauarbeiten am Kindergarten und anstehenden Aktionen wie dem Tag der offenen Tür zum 20-jährigen Bestehen des Kindergartens.

Der Vorstand bedankte sich in diesem Rahmen bei Ingeborg Stange und „Kindergartendirektor“ Dieter Pape, die die Bauarbeiten für die beiden Anbauten am Kindergarten begleitet haben.

Durch die Anbauten wird das Raumangebot vergrößert sowie zusätzliche Schlaf- und Wickelräume, eine Behindertentoilette und ein Raum für die Angestellten geschaffen.

Auch am Kindergarten am Rheinsbergring, über den Petra Zumbülte berichtete, sind Anbauten geplant, ein zweigeschossiger Neubau sowie ein Anbau an das jetzige Gebäude. Dadurch entsteht Platz für drei neue Gruppen.

Die anwesenden Mitglieder stimmten einstimmig dafür, die volle Verantwortung für die Erweiterungen zu tragen. Dass der DRK- Ortsverein jetzt der Träger dieser Erweiterungen ist, legt den Grundstein für die Weiterarbeit.

Des Weiteren wird im Kindergarten am Rheinsbergring die Aktion „Tiger Kids“ mit der Krankenkasse AOK durchgeführt, sie soll die Kinder an gesunde Ernährung und Bewegung heranführen zum Beispiel durch gemeinsames Kochen.

Für unterschiedlich viele Dienstjahre wurden dieses Jahr zahlreiche Mitglieder des Ortsvereins durch Nicole Scholz und Thorsten Scholz vom Kreisverband geehrt: Björn Lemke für fünf Dienstjahre, Brigitte Klaverkamp und Rainer Holtmann für 25 Jahre, Maria Sträter für eine 40-jährige Mitgliedschaft und Ewald Olbrich für 45 Jahre aktives Engagement im DRK- Ortsverein.

Zum Schluss sprach der Vorsitzende Bernhard W. Thyen die Einrichtung eines kleinen Cafés als Anlaufpunkt für Senioren an, hiermit soll der Seniorenbegleitdienst (SBD) so ausgeweitet werden, dass Senioren sich im Alltag untereinander helfen können.

Von Alina Falke

7. August 2012 16:29 Uhr. Alter: 5 Jahre