Sie sind hier: Aktuelles / Archiv 2015

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Plüschtiere zum Opferfest

Nachrichtensender berichtete aus der Notunterkunft.

Seppenrade Passend zum Opferfest, einem Hochfest des Islam, teilte der DRK-Ortsverein Lüdinghausen-Seppenrade erste Kleidungsstücke aus der Kleiderkammer des DRK an die... [mehr]

Spiekerkamp-Kinder besuchten Kartoffelbauer Vinnemann

Erlebnisreicher Vormittag

Seppenrade Trotz Regens machten sich am Mittwoch die Kinder des Seppenrader DRK-Kindergartens Spiekerkamp auf den Weg zu Kartoffelbauer Vinnemann. Ausgerüstet mit... [mehr]

Tiefpunkt bei Blutspende-Beteiligung in Herbern

DRK ist enttäuscht.

Herbern Am Blutspende-Termin in Herbern nahmen nur 134 „Lebensretter“ teil, ein Tiefpunkt im Jahresverlauf. Mit insgesamt 134 Blutspendern hat das Team des... [mehr]

„Lassen Sie uns gute Gastgeber sein“

Integration kaum ein Thema in der Notunterkunft in der Dorfbauerschaft.

Seppenrade Seit Dienstag leben die ersten Flüchtlinge in der Notunterkunft in der Dorfbauerschaft. Die Seppenrader wollen den Menschen auf unterschiedlichste Art und Weise... [mehr]

Bürger wollen helfen

Stadt informiert zum Thema Flüchtlinge.

Seppenrade Bis auf den letzten Platz besetzt war am Mittwochabend das Heimathaus, als die Stadt über die Flüchtlingssituation informierte. Regierungsvizepräsidentin... [mehr]

Kein Gepäck und keine Heimat

Flüchtlinge trafen in Seppenrade ein.

Seppenrade Die ersten Flüchtlinge trafen gestern in der Notunterkunft in der Dorfbauerschaft ein. Es handelt sich bei ihnen in erster Linie um Menschen aus Syrien,... [mehr]

Malerei und Magie zum 20-jährigen Bestehen

DRK-Kindergarten Nottuln.

Nottuln Mit einem bunten Programm feierte am Sonntag der DRK-Kindergarten sein 20-jähriges Bestehen. Zu Malerei und Magie lud der Nottulner DRK-Kindergarten am... [mehr]

Helfer sind schnell Herr der Lage

DRK-Landesverband Westfalen.

Nottuln Das Jugendrotkreuz führte in Nottuln wieder einen Schulsanitätsdienst-Wettbewerb durch. Die Tür geht auf, sechs Schulsanitäter aus Ascheberg kommen in... [mehr]

Demokratie lernt in der Kita laufen

DRK-Einrichtungen setzen auf Beteiligung.

Kreis Coesfeld Im DRK-Kindergarten in Buldern wird schon früh Demokratie gelebt. Die Kinder der Mäuse-, Tigerenten- und Bärengruppe haben je zwei Sprecher... [mehr]

Betreuung ist „gigantischer Kraftakt“

DRK-Vorstand Christoph Schlütermann

Seppenrade „Als einen gigantischen Kraftakt“ bezeichnete Christoph Schlütermann, hauptamtlicher Vorstand des DRK-Kreisverbandes, die Betreuung der Flüchtlinge durch das Rote... [mehr]