Sie sind hier: Aktuelles / Archiv 2014

Spendenkonto:
SparkasseWestmünsterland
IBAN: DE06401545300000002857
BIC: WELADE 3W XXX

Zehn Jahre nach dem Tsunami:

Dankbarkeit ist die Motivation

Lüdinghausen Vor zehn Jahren war Karl-Heinz Kuhlmann als DRK-Katastrophenhelfer auf Sumatra im Einsatz. Vier Wochen lang übernahm er die Aufbereitung und Verteilung von... [mehr]

Neuer Rettungswagen für die Lüdinghauser DRK-Wache

Generationswechsel vollzogen

Lüdinghausen Auch das Team der Lüdinghauser DRK-Rettungswache erhielt ein Weihnachtsgeschenk: Der Kreis Coesfeld stellte jetzt einen neuen Rettungswagen zur... [mehr]

DRK-Rettungswache rückt jährlich rund 1200 Mal aus

Einsatzbereit an allen Feiertagen

Senden Selbst an Heilig Abend mussten die Helfer der Rettungswache Senden ausrücken – so wie etwa 1200 Mal im Laufe eines Jahres. Zu rund 70 Prozent handelt es sich um... [mehr]

Adventsbesuche des Bürgermeisters

Im Rettungsdienst werden Fachkräfte Mangelware

Ascheberg Als letzte seiner sechs Stationen im Rahmen der Adventsbesuche schaute Bürgermeister Dr. Bert Risthaus in der DRK-Rettungswache hinter die Kulissen. Mit... [mehr]

Unterstützung für Kita Bügelkamp

„KünstlerBunt“ spendet Erlös für Nachwuchskünstler

Ascheberg Die Gruppe „KünstlerBunt“ unterstützt die Nachwuchskünstler der Kita Bügelkamp. Der Erlös einer Verlosung im Rahmen einer Ausstellung kommt den Kindern... [mehr]

Klapheck-Spende für die „Rote Villa“

Zwei Sitzbänke zum Balancieren

Lüdinghausen Während sich die Erwachsenen in der Roten Villa – dem Ableger des DRK-Kindergartens „Stadtfeld“ – die beiden neuen Sitzmöbel, zwei abgerundete weiß lackierte... [mehr]

Erste Hilfe

Kinder sollen Erste Hilfe leisten

Senden Als der Vierjährige auf der Rettungswache anrief, war guter Rat teuer. „Mein Papa liegt tot auf der Erde“, teilte er dem Diensthabenden mit. Auf die Frage, wie er mit... [mehr]

Defibrillator im Einsatz

Neues Gerät rettet Leben

Herbern Dass es so schnell Leben retten würde, hatte wohl niemand gedacht: Nur knapp neun Wochen wartet das von Herbern Parat angeschaffte AED-Gerät im Hotel-Restaurant... [mehr]

250 Blutspender in der Marienschule

Abwärtstrend wird gestoppt

Seppenrade Der Abwärtstrend bei den Blutspenden in Seppenrade wurde am vergangenen Freitag gestoppt. 250 Spender konnte der DRK-Ortsverband Lüdinghausen-Seppenrade in den... [mehr]

Am St.-Marien-Hospital:

Garage für Notarzt

Lüdinghausen Bereits seit Juli 2012 ist das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Deutschen Roten Kreuzes am St.-Marien-Hospital stationiert, von wo auch der Notarzt zu seinen... [mehr]